App Logo

Neuigkeiten

24.06.2022

Erklärung zur App - in leichter Sprache, Gebärdensprache und als Video

Erklärvideo in Gebärdensprache

Erklärvideo:

09.08.2022

Elternratgeber zur Mediennutzung

Lieblingsserie, Filmabend, YouTube-Videos: Bewegte Bilder sind im Familienalltag allgegenwärtig. Was ist für welches Alter das Richtige? Wieviel Medienzeit ist in Ordnung? Damit Kinder lernen, mit Medien richtig umzugehen und sie sinnvoll zu nutzen, brauchen sie Eltern, die dranbleiben und sich auskennen.

Wenn Eltern für ihre Kinder etwas Passendes zum Ansehen suchen, werden sie bei FLIMMO fündig. FLIMMO ist ein Elternratgeber für TV, Streaming, YouTube und Kino.

FLIMMO bespricht Filme, Serien oder Dokus, die Kinder zwischen 3 und 13 Jahren gerne sehen. Dazu nimmt FLIMMO das kinderrelevante TV-Programm von elf Sendern in der Zeit zwischen 6 und 22 Uhr unter die Lupe. Eine Ampel zeigt auf den ersten Blick, ob Filme, Serien oder YouTube-Kanäle für Kinder geeignet sind. Bei FLIMMO steht die Perspektive von Kindern im Mittelpunkt: Was gefällt ihnen an Filmen und Serien? Was schauen sie sich gerne im Fernsehen oder auf YouTube an und warum? Eltern erfahren, wie Kinder Medienerlebnisse verarbeiten und worauf sie besonders achten sollten. Zum Elternratgeber geht es hier.

Wissenswertes rund um Medien finden Sie auch im Artikel Umgang mit Medien.

07.08.2022

Historische Spielstadt "Trier zum Ende der Römerzeit"

Vom 15. August bis 2. September präsentiert die mobile Spielaktion e. V. zusammen mit der Stadtjugendpflege und der Landeseinrichtung „Burgen, Schlösser, Altertümer Rheinland-Pfalz“ zur Landesausstellung wieder die Historische Spielstadt unter dem Motto Treviris - Trier zum Ende der Römerzeit. Die Spielstadt findet jeweils montags bis freitags von 10:00 bis ca. 16:00 Uhr auf der Wiese neben den Kaiserthermen statt.

Kinder zwischen sechs und 14 Jahren sind herzlich eingeladen, den Alltag in der spätrömischen Stadt im 5. Jahrhundert mitzuerleben und als Lehrlinge in den historischen Handwerksbetrieben oder dem Wirtshaus mitzuarbeiten. Für das leibliche Wohl sorgen die Bäckerei sowie die Wirtsleute und für die Unterhaltung ein Theater. Zudem gibt es immer wieder spannende Ereignisse wie Hochzeiten, Gerichtsverhandlungen oder Markttage. Des Weiteren werden Führungen angeboten.

Ein Besuch der historischen Spielstadt ist ohne Anmeldung notwendig.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite spielstadt.info.


Weitere Angebote zur Ferienbetreuung finden Sie auf der Seite des triki-Büros.

Hilfreiche Infos erhalten Sie auch in unserer Rubrik Alles rund um die Ferien.

06.08.2022

Platz in Vorbereitungskurs für Schwangere kurzfristig buchen

Nach den Sommerferien beginnt am Montag, 5. September, wieder ein „Schwung“-Kurs auf Einladung des Jobcenters, des städtischen Jugendamts und der katholischen Familienbildungsstätte. Der Titel der dreimonatigen Veranstaltung, die jeweils Montag, Mittwoch und Freitag, 9 bis 12 Uhr, stattfindet, steht als Abkürzung für Schwanger – Weiterbildung – Unterstützung – Gemeinschaft. Dieses Bildungs- und Unterstützungsangebot steht allen Schwangeren aus Trier kostenfrei zur Verfügung – unabhängig von sozialem Status, Bildungsgrad oder finanziellem Hintergrund.

Folgende Schwerpunkte sind geplant:

  • Vorbereitung auf die Geburt, Aufklärung und Beratung

  • Vorbereitung auf den Alltag mit Kind

  • Gesunde Lebensführung

  • Haushaltstraining (mit zertifiziertem Haushaltsführerschein)

  • Erste-Hilfe-Kurs für Babys

  • Stärkung persönlicher Ressourcen (Wege zu Selbstsicherheit, Konfliktlösungen

  • Selbst- und Zeitmanagement

  • Entwicklung beruflicher Perspektiven im Einklang mit der Familie

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Es sind noch Plätze frei!

Interessierte können sich bei Projektleiterin Birgit Kuhlmeier melden, Telefon: 0651/96652595, E-Mail: kuhlmeier@fbs-trier.de.

05.08.2022

Ausbildungsplätze der Stadtverwaltung im Live Chat

Am Donnerstag, 11. August, steht die Abteilung Ausbildung der Stadtverwaltung allen Interessierten in einem weiteren Video-Live-Chat über die Plattform „Jitsi“ zur Verfügung. Interessierte können per E-Mail für diesen Tag zwischen 14:00 und 17 Uhr einen individuellen Beratungstermin vereinbaren.

Der Live-Chat bietet Interessierten eine Möglichkeit, mit dem Team der Abteilung Ausbildung in Kontakt zu treten. Im Online-Gespräch können sie Informationen über die angebotenen Studien- und Ausbildungsplätze bei der Stadtverwaltung einholen und Fragen zum Bewerbungsverfahren stellen.

Gesprächstermine können bis zum 11. August, 11:00 Uhr, per E-Mail (eva.mueller@trier.de) vereinbart werden. Nach der Terminvergabe erhalten die Interessierten einen Link, über den sie sich zum vereinbarten Termin im Live-Chat einwählen können. Hierfür wird ein PC/Laptop oder ein Smartphone benötigt. Das Online-Gespräch kann je nach Wunsch mit oder ohne Videofunktion stattfinden.

Für 2023 bietet die Stadtverwaltung zahlreiche Studien- und Ausbildungsplätze an. Die verschiedenen Ausbildungsangebote sind auf der städtischen Homepage (www.trier.de/ausbildungsberufe) veröffentlicht.

04.08.2022

Freie Plätze bei VHS-Kurs für Kinder und Jugendliche in der letzten Ferienwoche

Bei dem kostenlosen VHS-Angebot „Lernen in Ferien (LiF)“, das die Sommerschulen der letzten Jahre ablöst, sind kurzfristig noch einige Plätze frei.

Es richtet sich an Kinder- und Jugendliche der ersten bis achten Klasse, die die letzte Ferienwoche (29. August bis 2. September) nutzen wollen, um sich wieder in die Kernfächer Mathe und Deutsch einzufinden und Inhalte aus dem letzten Schuljahr aufzufrischen. Anmeldungen für das Angebot im Bürgerhaus Trier-Nord sind auf www.vhs-trier-de möglich sowie per Mail: anja.weiter@trier.de oder vhs@trier.de.

14.07.2022

Ferienbetreuung in den Sommerferien

Aquarell, Kunst, Malerei, Tinte, Fleck

Sind Sie noch auf der Suche nach einem Ferienbetreuungsangebot in den Sommerferien?

Das Trierer Kinderbüro (triki) hat verschiedenste Angebote für Sie zusammengestellt: z. B. Tagesfreizeiten, Erlebnisse im Wald, Graffiti-Kunst, Basketballcamps u. v. m.

Sie können sich aber auch gerne telefonisch melden (Mo, Mi, Fr 10 bis 12 und 15 bis 17 Uhr). Das Triki-Büro berät Sie gerne, welches Angebot für Ihr Kind bzw. Ihre Familie das passendste ist.

Tel. 0651 718-4546

Hilfreiche Infos erhalten Sie auch in unserer Rubrik Alles rund um die Ferien.

07.07.2022

Lese- und Vorlesesommer 2022 der Stadtbücherei lockt mit vielen neuen Ideen

Noch bis zum 11. September geht der seit vielen Jahren beliebte Lesesommer Rheinland-Pfalz. Auch für Kinder, die noch nicht lesen können, gibt es erstmals die Möglichkeit, sich zu beteiligen und attraktive Preise zu gewinnen. 2022 zählt nun nicht nur das Selbstlesen, sondern erstmals auch das Vorlesen und Zuhören: Die Stadtbücherei im Palais Walderdorff präsentiert eine riesige Auswahl an Bilder- und Vorlesebüchern mit unterschiedlich langen Geschichten. Thematisch ist alles dabei, auch altbekannte Lieblingsheldinnen und -helden wie der Grüffelo, Mama Muh oder Pettersson und Findus, Paw Patrol und Peppa Pig.

Bei älteren Lesesommer-Teilnehmenden gilt eine Obergrenze von 16 Jahren. Die Bücherei hat auch hier für reichlich neuen Lesestoff gesorgt: Mehr als 270 nagelneue Bücher können entliehen werden. Die Anmeldung in der Bücherei ist schnell erledigt: Entweder die bereits ausgefüllte und von den Eltern unterschriebene Anmeldekarte mitbringen oder mit Papa oder Mama vorbeikommen, sich anmelden und die Clubkarte sowie den kostenlosen Leseausweis erhalten. Er bleibt bis zum 18. Lebensjahr kostenlos nutzbar. Auch für die Vorlesesommerkinder gilt: Wer angemeldet ist, kriegt einen coolen Anstecker mit dem Lesesommermonster. Wer an der Preisverlosung teilnehmen will, füllt zu jedem gelesenen Buch eine Bewertungskarte aus.

Für jedes gelesene Buch gibt es einen Stempel in die Clubkarte. Bei mindestens drei gelesenen Bänden erhalten die Teilnehmenden zudem eine Urkunde. Als Preise winken unter anderem eine Reise in den Europapark, ein Trampolin und ein Lego Boost Roboter. Zudem kann man im Herbst bei der landesweiten Verlosung attraktive Preise gewinnen, unter anderem ein Fahrrad. Zu den Büchern können Bilder gemalt werden, die die Bücherei in einer Ausstellung zeigen will.

Der Vorlesesommer und der Lesesommer sind landesweite Aktionen, die das Landesbibliothekszentrums ins Leben gerufen hat. Weitere Informationen: www.lesesommer.de oder auf der Internetseite der Stadtbücherei Trier.


09.03.2022

Sie hätten die Familien-App Trier gerne auf Ihrem Handy?

Aufgrund vermehrter Nachfragen möchten wir darauf hinweisen, dass es sich bei der FamilienApp Trier um eine webbasierte App handelt. Eine Installation über die bekannten App-Stores ist von daher weder nötig noch möglich.

Um die FamilienApp dennoch wie eine normale App auf Ihrem Handy verwenden zu können, starten Sie die App in Ihrem Browser über die Internetadresse familienapp.trier.de und installieren die App über das Menü des Browsers.

Das funktioniert sowohl auf Mobilgeräten als auch auf Desktop-PCs.

Alternativ speichern Sie die App einfach auf Ihrem Home-Bildschirm - daraufhin wird das Icon der App auf Ihrem Bildschirm platziert. So haben Sie jederzeit schnellen Zugriff darauf.

Das Speichern bei Ihren Favoriten oder Lesezeichen ist eine weitere Option.

24.02.2022

Zusammen wachsen - ein Angebot für werdende Eltern und Familien mit Babys

Mit der Veranstaltungsreihe „Zusammen wachsen“ beginnt am 03.03.2022 ein weiteres kostenloses Angebot der Gesundheitswerkstatt.

"Zusammen wachsen" richtet sich an werdende Eltern und Familien mit Babys.

Sie erhalten Informationen zu den Themen Gesundheit in der Schwangerschaft und Gesundheit des Babys, Selbstfürsorge, Elterngeld und Elternsein. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eigene Erfahrungen auszutauschen.

„Zusammen wachsen“ findet an jedem 1. und 3. Donnerstag im Monat von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr in der Familienbildungsstätte in der Krahnenstraße statt.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Stephanie Zirbes, Lotsenstelle für Familien mit psychisch- oder suchterkranktem Elternteil, Telefon: 0151-54095345, Email zirbes.stephanie@caritas-region-trier.de

Weitere Informationen und das Programm finden Sie in diesem Flyer.

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.