Neuigkeiten

Angepinnte Neuigkeit (23.03.2021)

Sie hätten die Familien-App Trier gerne auf Ihrem Handy?

Aufgrund vermehrter Nachfragen möchten wir darauf hinweisen, dass es sich bei der FamilienApp Trier um eine webbasierte App handelt. Eine Installation über die bekannten App-Stores ist von daher weder nötig noch möglich.

Um die FamilienApp dennoch wie eine normale App auf Ihrem Handy verwenden zu können, starten Sie die App in Ihrem Browser über die Internetdresse familienapp.trier.de und installieren die App über das Menü des Browsers.

Das funktioniert sowohl auf Mobilgeräten als auch auf Desktop-PCs.

Alternativ speichern Sie die App einfach auf Ihrem Home-Bildschirm - daraufhin wird das Icon der App auf Ihrem Bildschirm platziert. So haben Sie jederzeit schnellen Zugriff darauf.

Das Speichern bei Ihren Favoriten oder Lesezeichen ist eine weitere Option.

10.04.2021

Stabpuppentheater: Hoher Besuch in der Bauernstube

Nach Pieter Brueghel, Hoher Besuch in der Bauernstube, 16. Jahrhundert © Stadtmuseum Simeonstift Trier

Auf dem Gemälde „Hoher Besuch in der Bauernstube“ geht es zu wie auf einem Wimmelbild: In der urigen Wohnstube gibt es viele Figuren zu entdecken, die rätselhafte Dinge tun. Das Stadtmuseum und die mobile spielaktion e. V. bieten Kindern eine besondere Gelegenheit, in das Kunstwerk einzutauchen. Das Mitmach-Stabpuppentheater zu dem Gemälde findet als Online-Termin über das System BigBlueButton statt.

  • Sonntag, 18. April

  • 14:30 Uhr

  • Teilnahme kostenlos

  •  Anmeldung erforderlich per  E-Mail oder Tel. 0651 718-1459

 

08.04.2021

Frühlingsrallye im Meulenwald geht in die Verlängerung

Das Forstamt Trier hat seine Frühlingsrallye im Meulenwald bis zum 02. Mai verlängert. Die abenteuerliche Wanderung startet am Forstamt Trier in Quint, Am Rothenberg 10.

Alle Familien sind eingeladen, sich bei der Beantwortung von spannenden Fragen durch den Meulenwald führen zu lassen.

Dort finden alle Teilnehmenden Erklärungen zum Ablauf sowie die erste Frage.

Das Prinzip ist einfach: An jeder Wegekreuzung der Strecke gibt es eine Frage mit genauso vielen Antwortmöglichkeiten, wie es Wegemöglichkeiten gibt. Auf den Plakaten ist beschrieben, in welche Richtung es weitergeht. Wer die Frage richtig beantwortet, geht die Strecke bis zur nächsten Kreuzung weiter. Wenn die Antwort falsch war, kommt nach 50 Metern ein Hinweis.

Weitere spannende Aktionen des Forstamts Trier finden Sie hier.

13.01.2021

Erklärvideo

Erklärvideo in Gebärdensprache:


Hier gibt es viele tolle Veranstaltungen und wichtige Infos zu Familien-Themen.

Die App wird unterstützt durch das Ministerium für Familien, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz von Rheinland-Pfalz.

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.