App Logo

Neuigkeiten

31.12.2021

Sie hätten die Familien-App Trier gerne auf Ihrem Handy?

Aufgrund vermehrter Nachfragen möchten wir darauf hinweisen, dass es sich bei der FamilienApp Trier um eine webbasierte App handelt. Eine Installation über die bekannten App-Stores ist von daher weder nötig noch möglich.

Um die FamilienApp dennoch wie eine normale App auf Ihrem Handy verwenden zu können, starten Sie die App in Ihrem Browser über die Internetadresse familienapp.trier.de und installieren die App über das Menü des Browsers.

Das funktioniert sowohl auf Mobilgeräten als auch auf Desktop-PCs.

Alternativ speichern Sie die App einfach auf Ihrem Home-Bildschirm - daraufhin wird das Icon der App auf Ihrem Bildschirm platziert. So haben Sie jederzeit schnellen Zugriff darauf.

Das Speichern bei Ihren Favoriten oder Lesezeichen ist eine weitere Option.

23.01.2022

Infoveranstaltungen zu den Bildungswegen nach der 10. Klasse

Ausbildung oder Schule? Wie geht's für mich weiter nach der 10. Klasse? fragen sich viele Jugendliche, die gerade den Sekundarabschluss I machen. Vielleicht doch Abitur oder Fachhochschulreife?

Hier bieten die vier Berufsbildenden Schulen in Trier die Möglichkeit, je nach Interesse einen Schwerpunkt zu wählen und verschiedene Abschlüsse zu machen.

Die Beruflichen Gymnasien führen in drei Jahren zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur), die zum Studium aller Fachrichtungen an Fachhochhochschulen oder Universitäten berechtigt oder eine gute Eintrittskarte für eine Berufsausbildung bietet.

Eine Alternative sind die Höheren Berufsfachschulen, die eine doppelte Qualifizierung ermöglichen: Die Schülerinnen erwerben in zwei Jahren die Berufsqualifikation "Staatlich geprüfte Assistentin oder staatlich geprüfter Assistent" und können zusätzlich in Verbindung mit einem Praktikum die Fachhochschulreife erlangen.

Die Berufsbildenden Schulen laden interessierte Jugendliche und ihre Eltern zu Online-Infoveranstaltungen zu den verschiedenen Schulformen ein. Nähere Informationen oder eventuell erforderliche Anmeldung finden Sie auf der jeweiligen Homepage.

Termine der Online-Infoveranstaltungen für das Schuljahr 2022/23:

Balthasar-Neumann-Technikum:

Berufliches Gymnasium Fachrichtung Technik: Mittwoch, 02.02.2022, 18:00 Uhr
Infos: https://bnt-trier.com/aktuelles/info-abend-tg/

BBS Ernährung, Hauswirtschaft und Sozialpflege:

Berufliches Gymnasium Fachrichtung Gesundheit und Soziales: Montag, 31.01.2022, 17:00 Uhr

Höhere Berufsfachschulen Ernährung und Versorgung, Sozialassistenz, Bekleidungstechnik und Modedesign: Montag, 31.01.2022, 18:30 Uhr

Infos: https://www.bbs-ehs-trier.de/

BBS Gestaltung und Technik:

Berufliches Gymnasium Fachrichtungen Gestaltungs- und Medientechnik sowie Informationstechnik: Donnerstag, 27.01.2022, 18:00 Uhr

Höhere Berufsfachschule Medien: Donnerstag, 03.02.2022, 18:00 Uhr

Infos: http://www.bbsgut.de/gut2/

BBS Wirtschaft:

Berufliches Gymnasium Fachrichtung Wirtschaft: Dienstag, 01.02.2022, 17:00 Uhr

Höhere Berufsfachschule Wirtschaft: Dienstag, 01.02.2022, 18:30 Uhr

Infos: https://www.bbsw-trier.de/

20.01.2022

Agentur für Arbeit informiert zu Freiwilligendiensten und Umschulungen am 27. Januar

Online-Informationsveranstaltung: Freiwilliges Soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst

Termin: Donnerstag, 27.01.2022, 16:00 Uhr

Schule geschafft … doch was nun?! Darüber sind sich viele Jugendliche zu diesem Zeitpunkt unklar. Ein Freiwilligendienst bietet die Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren und Erfahrungen zu sammeln. Doch was genau ist ein Freiwilliges Soziales Jahr oder ein Bundesfreiwilligendienst? Welche Rahmenbedingungen und welche Einsatzbereiche gibt es?

Die Sozialen Lerndienste im Bistum Trier stellen den Freiwilligendienst vor und beantworten im Anschluss dazu die Fragen der Interessierten.

Die Zugangsdaten werden zwei Tage vor der Veranstaltung versandt.

Kontakt und Anmeldung: Jennifer Franz, trier.biz@arbeitsagentur.de, Tel. 0651 205 5000


Online-Informationsveranstaltung: Betriebliche Einzelumschulung – Gefördert bis zum Berufsabschluss

Termin: Donnerstag: 27.01.2022, 17:30 Uhr

Eine betriebliche Umschulung ist eine besondere Form der beruflichen Fortbildung, die zu einem anerkannten Ausbildungsberuf führt. Eine solche Maßnahme eröffnet berufliche Perspektiven oder kann dazu beitragen, aus einer Phase der Arbeitslosigkeit in den Job zu finden. Die Agentur für Arbeit kann die betriebliche Umschulung fördern. In der Online-Veranstaltung erhalten Interessierte Informationen zu den Fördervoraussetzungen, Verfahren und Abläufe.

Kontakt und Anmeldung: Sheila Dolman und Eva Schaal, Trier.Vermittlung@arbeitsagentur.de

Nähere Informationen finden Sie unter:

https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/trier/veranstaltungen

17.01.2022

Neue Webseite zu Frauenhäusern

Anfang des Jahres ist die Webseite www.frauenhaeuser-rheinlandpfalz.de an den Start gegangen. Die rheinland-pfälzische Ministerin für Frauen, Familie, Kultur und Integration Katharina Binz begrüßte dieses neue Angebot und erläuterte die Vorteile: "Gewaltbetroffene Frauen haben so die Möglichkeit, auf einen Blick zu sehen, wo es noch freie Frauenhausplätze in Rheinland-Pfalz und können sich gezielt an diese Häuser wenden."

Wenn Sie Hilfe benötigen, finden Sie eine Übersicht über Unterstützungsangebote in Trier im Artikel Gewalt in engen sozialen Beziehungen.

14.01.2021

Erklärung zur App - in leichter Sprache, Gebärdensprache und als Video

Erklärvideo in Gebärdensprache:

Erklärvideo: