Neuigkeiten

Angepinnte Neuigkeit (23.03.2021)

Sie hätten die Familien-App Trier gerne auf Ihrem Handy?

Aufgrund vermehrter Nachfragen möchten wir darauf hinweisen, dass es sich bei der FamilienApp Trier um eine webbasierte App handelt. Eine Installation über die bekannten App-Stores ist von daher weder nötig noch möglich.

Um die FamilienApp dennoch wie eine normale App auf Ihrem Handy verwenden zu können, starten Sie die App in Ihrem Browser über die Internetadresse familienapp.trier.de und installieren die App über das Menü des Browsers.

Das funktioniert sowohl auf Mobilgeräten als auch auf Desktop-PCs.

Alternativ speichern Sie die App einfach auf Ihrem Home-Bildschirm - daraufhin wird das Icon der App auf Ihrem Bildschirm platziert. So haben Sie jederzeit schnellen Zugriff darauf.

Das Speichern bei Ihren Favoriten oder Lesezeichen ist eine weitere Option.

03.12.2021

Über die Bücherei Musik streamen

Mit dem Musik-Streaming-Portal „freegal Music“ bietet die Stadtbücherei seit 1. Dezember einen kostenlosen, unbeschränkten und werbefreien Zugang zu über 15 Millionen Songs und Musikvideos von mehr als 40.000 Musiklabels weltweit – darunter Sony Music, Epic, RCA und Columbia. Die Auswahl reicht von Klassik über Rock, Pop und Jazz bis hin zu Weltmusik und Hörbüchern für Kinder. Der Zugang erfolgt entweder über den PC im Browser oder die freegal-App. Zum Einloggen werden nur die Nummer des gültigen Leseausweises und das Passwort benötigt.

Pro Tag können drei Stunden Musik gestreamt werden. Darüber hinaus können pro Woche drei Titel heruntergeladen und gespeichert werden.

Freegal Music ist eine Streaming-Plattform der US-amerikanischen Firma Library Ideas Der Name „freegal“ setzt sich aus den Begriffen „free“ (kostenlos) und „legal“ (legal) zusammen. Mit solchen digitalen Angeboten ermöglichen Bibliotheken allen Bevölkerungs- und Altersgruppen neue Optionen einer digitalen und kulturellen Teilhabe. Das Angebot wird vom Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz koordiniert und vom Land gefördert.

Nähere Informationen finden Sie unter https://www.stadtbuecherei-trier.de/startseite/.

29.11.2021

Digitaler Informationsabend für Eltern

Welche Familienangebote wären theoretisch oder auch ganz praktisch direkt in Ihrem Stadtteil, in der Kita, Schule oder dem Verein Ihres Kindes möglich?

Die Digitale Pinnwand bietet pädagogischem Fachpersonal, aber auch interessierten Eltern eine übersichtliche Sammlung aller „mobilen“ Unterstützungsangebote für Familien.

Die Themenvielfalt ist bunt und umfasst allgemeine Erziehungsthemen, Kunst, Kultur, Gesundheit, Bewegung, Natur und Umwelt, Medien sowie Inklusion und Teilhabe.

Die Palette der Gestaltungsmöglichkeiten ist ebenso groß und reicht von einstündigen Themenabenden bis hin zu mehrtägigen Kursen und Workshops.

Viele dieser Angebote werden mittlerweile auch in einem digitalen Format angeboten und werden je nach Stadtteil bis zu 1000,-€ durch die Stadt Trier gefördert.

https://www.taskcards.de/#/board/2b4fb934-62dc-49e9-b45c-b0882d2e7824/view

 

Für interessierte Eltern bietet das Stadtjugendamt Trier in Kooperation mit dem Netzwerk Familienbildung einen digitalen Informationsabend an.

Dieser findet als Zoom-Meeting am 15.12.2021 von 19:00 Uhr bis ca. 19:45 Uhr statt.

Anmeldung bis 08.12.2021 an: elke.burchert@trier.de

 

28.11.2021

Infos für Familien zur Corona-Pandemie

Ein Kleinkind begutachtet den Bauch seiner schwangeren Mutter, der Vater sitzt daneben

Das Familien-Portal des BMFSFJ bietet eine Übersicht mit allen wichtigen Informationen zu staatlichen Unterstützungsmöglichkeiten für Familien in der Corona-Pandemie.

Ergänzend dazu bietet die Landesregierung Rheinland-Pfalz Informationen zur Corona-Pandemie von A-Z.

Außerdem finden Sie tagesaktuelle Zahlen zur Corona-Entwicklung in den Kitas sowie aktuelle Infos zu den Regeln an rheinland-pfälzischen Schulen.

14.01.2021

Erklärung zur App - in leichter Sprache, Gebärdensprache und als Video

Erklärvideo in Gebärdensprache:

Erklärvideo: