App Logo

Neuigkeiten

03.02.2024

Erklärung zur App - in leichter Sprache, Gebärdensprache und als Video

Erklärvideo in Gebärdensprache

Erklärvideo:

23.05.2024

18. Geburtstag: Das ändert sich mit der Volljährigkeit

Endlich 18!!! Auf diesen Geburtstag fiebern viele Jugendliche hin: Es ist ein besonderer Geburtstag, denn ab diesem Tag haben sie die Volljährigkeit und sind für ihr Leben selbst verantwortlich. Sie dürfen ab sofort Verträge selbst unterschreiben und bei den meistern Wahlen erst dann ihr Kreuz machen. Sie werden aber auch strafmündig und schadensersatzpflichtig.

Was sich für die frisch gebackenen Volljährigen alles ändert, erfahren Sie in dieser Übersicht der Familienkasse.

Foto: Pixabay

22.05.2024

Spielen, aber sicher! - Virtueller Elternabend zu digitalen Spielen am 3. Juni

Spielen, aber sicher! Was Eltern bei Games beachten sollten

Die Auswahl an digitalen Spielen scheint endlos, die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig: Games können unterhalten, Wissen vermitteln, spezifische Fähigkeiten fördern oder sogar als Fitness-Trainer fungieren. Doch wie bei allen Medien ist auch hier ein verantwortungsvoller Umgang wichtig. Dabei sind die Alterskennzeichen der USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) eine wichtige Orientierungshilfe für Eltern, um herauszufinden, ob ein Spiel für das jeweilige Alter des Kindes geeignet ist oder nicht. Zusätzlich geben die Kennzeichen wichtige Hinweise darüber, ob ein Spiel über Funktionen wie “Chats”, “In-Game-Käufe” oder “Standortweitergabe” verfügt, die beachtet werden sollten. 

Aber wie genau werden diese Alterskennzeichen vergeben? Welche Faktoren werden dabei berücksichtigt und was sollten Eltern generell beim Umgang mit Games beachten? Beim virtuellen Elternabend von Elternguide.online werden diese Frage direkt von einem Experten der USK beantwortet.

Seien Sie live dabei und stellen Sie Ihre Fragen an unseren Experten – wir geben Antworten und stehen für den Austausch zur Verfügung!

Informationen und Anmeldung

Datum: 03.06.2024 | Zeit: 17 bis 18 Uhr

Referent: Maurice Matthieu, Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK)

Moderation: FSM e.V.

Plattform: Der virtuelle Elternabend wird über das Tool „Zoom“ realisiert.

Weitere Infos: https://www.elternguide.online/virtueller-elternabend/

19.05.2024

Der Geruch von Wut - Theater in der Skatehalle

Mit der Premiere von "Der Geruch von Wut" geht das Theater Trier neue Wege. Denn für die Inszenierung der eigens für das Theater eingerichteten Fassung wird erstmals die Skatehalle "Zuppermarket" in der Aachener Str. 65 genutzt. Dort gewinnt die Geschichte um das Abrutschen eines Jugendlichen in eine extremistische Gruppe noch einmal mehr an Dringlichkeit.

Alex ist 16 Jahre und voller Wut. Er hat seinen Halt verloren, nachdem er einen Unfall schwer verletzt überlebt hat, bei dem sein Vater ums Leben gekommen ist und auch seine Mutter schwer verletzt wurde. Danach ist für ihn nichts mehr wie zuvor. Er begibt sich auf die Suche nach dem Fahrer des Lieferwagens, der in den Unfall verwickelt war, um ihn zur Verantwortung zu ziehen. Unterstützung bietet ihm die Gruppe der "Black Boys" an. Zu spät merkt Alex, dass der von den "Black Boys" angebotene Radikalismus keine Lösung sein kann.

Das Theaterstück basiert auf dem Roman des gefeierten italienischen Jugendbuchautors Gabriele Klima. Ein spannendes Jugendstück voller existentieller Themen: Verlust, Gewalt, Wut, Diskriminierung, Propaganda, Trauerbewältigung und Ich-Findung. Ein Stück für alle, die das Leben manchmal unfair finden und Antworten auf Fragen suchen, für die es keine einfachen Antworten gibt.

Weitere Termine:

Mi. 22.05.2024 um 19:30 Uhr

Mo. 03.06.2024 um 19:30 Uhr

Di. 04.06.2024 um 19:30 Uhr

Karten sind online auf www.theater-trier.de erhältlich sowie an der Theaterkasse (Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Samstag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr) via E-Mail an theaterkasse@trier.de sowie telefonisch unter 0651 718 1818.

Innerhalb der Gewaltpräventionswochen sind kostenfreie Aufführungen geplant. Das vollständige Programm und weitere Infos finden Sie hier

Foto: Pixabay

16.05.2024

Last Minute in die Ausbildung - Unterstützung durch die Jugendberufsagentur

Suchst Du noch einen Ausbildungsplatz? Dann bist Du bei der Jugendberufsagentur der Region Trier richtig. Denn unter dem Motto "Last Minute in die Ausbildung" findet eine offene Wanderausstellung mit freien Ausbildungsplätzen, Vermittlungs- und Beratungsangeboten der Mitarbeitenden der JBA statt:

Termine:

Wann: Dienstag, 21.05.2024, 10:00 - 15:00 Uhr
Wo: Quartiersmanagement Trier-West, Caritas Verband, Pater Loskyll Weg 15, 54294 Trier

Wann: Donnerstag, 23.05.2024, 10:00 - 15:00 Uhr
Wo: Palais e.V., Christophstr. 1, 54290 Trier

Wann: Montag, 03.06.2024, 14:00-16:00 Uhr
Wo: Jugendzentrum Schweich, In den Schlimmfuhren 20, 54338 Schweich

Zusätzlich findet ein Offenes Beratungsangebot der JBA Region Trier statt, für alle Jugendlichen, die einen Beratungsbedarf haben. Dieser kann auch andere Themen betreffen als den Weg in die Ausbildung:

Wann: Dienstag, 18.06.2024, 09:30–15:30 Uhr
Wo: Palais e.V., Christophstr. 1, 54290 Trier


Eine weitere Infoveranstaltung der JBA Region Trier zum Thema "Übergang Schule -Beruf" richtet sich an ukrainische Geflüchtete.
Die Infoveranstaltung findet mit Übersetzerin statt (mehrere Termine am Vormittag, Angebot auch in hybrid-Form mit Online-Zugang).

Wann: Dienstag, 28.05.2024 ab 9:00 Uhr
Wo: BIZ (Berufsinformationszentrum), Agentur für Arbeit, Dasbachstraße 9, 54292 Trier

Die Jugendberufsagentur der Region Trier ist die Anlaufstelle für junge Menschen zwischen 14 und 26 Jahren, die Unterstützung in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung benötigen und in Trier oder dem Landkreis Trier-Saarburg leben.

Weitere Infos: Jugendberufsagentur der Region Trier

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.