App Logo
| 03.07.2024

Cannabis: Legal, aber ... erst ab 18 - Flyer informiert zum Cannabisgesetz

Das Cannabisgesetz ist am 1. April 2024 bzw. bezüglich der Anbauvereinigungen am 1. Juli 2024 in Kraft getreten. Dann sind sowohl der private Eigenanbau zu Hause, bundesweite Anbauvereinigungen als auch der Besitz von Cannabis ab 18 Jahren möglich.

Der Flyer zum Cannabisgesetz gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Was beinhaltet das Gesetz ?
Cannabis für alle unter 18 Jahren ist verboten.
max. 3 Cannabispflanzen pro Erwachsenen
max. 25g Besitzmenge an Cannabis pro Erwachsenen


• Generelles Werbe- und Sponsoringverbot für Cannabis und Anbauvereinigungen
• Beratungsmöglichkeit bei der Weitergabe in der Anbauvereinigung durch einen Präventionsbeauftragten mit nachgewiesenen Beratungs- und Präventionskenntnissen
• Beschränkung des öffentlichen Konsums von Cannabis: kein Konsum in unmittelbarer Nähe von Personen unter 18 Jahren; kein Konsum in Anbauvereinigungen und in unmittelbarer Nähe; kein Konsum in Fußgängerzonen zwischen 7 und 20 Uhr; kein Konsum in der Nähe von Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Kinderspielplätzen sowie in öffentlich zugänglichen Sportstätten

Wie werden Kinder und Jugendliche geschützt?

• Strikte Alterskontrolle in Anbauvereinigungen

• Kein Konsum in Anwesenheit von Minderjährigen

• Verpflichtende Schutzmaßnahmen beim Eigenanbau

• Strafe bei Verkauf und Überlassung an Kinder und Jugendliche

• Strenge Verpackungshinweise zu gesundheitlichen Risiken und Hinweise auf Beratungs- und Behandlungsstellen

• Ausbau von Präventions- und Frühinterventionsangeboten für Kinder und Jugendliche

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Einen Überblick bietet auch der Artikel Cannabis in der FamilienApp Trier.

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.